Magazin Heckler & Koch Pistole SFP9 und P30

59,00 €*

Magazine HK
Produktnummer: 10092
Zahlung per PayPal nicht möglich.
Produktinformationen "Magazin Heckler & Koch Pistole SFP9 und P30"

Magazin für Pistolen von Heckler & Koch

Passend für die Modelle:

  • P30
  • SFP9

Magazinkapazität: 15 Patronen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Accessory Items

EWB erforderlich
%
SGFP9 Seitenansicht rechts | F.A.S.T. Onlineshop
Heckler & Koch SFP9 SF
Die halbautomatische Pistole SFP9 von Heckler & Koch im Kaliber 9mm Luger. Eine der vielseitigsten Waffen, die derzeit auf dem Markt sind. Verschlusssystem Die SFP9 besitzt ein modifiziertes Browning Verschlusssystem. Durch das voll vorgespannte Schlagbolzenschlosssystem besitzt der Single Action Abzug schon ab Werk eine sehr gute Abzugscharakteristik. Abzug Der Abzug der SFP9 SF ist mit eine Abzugsgewicht von nur 20-25 N für eine Pistole, die ihre Wurzeln im behördlichen Bereich hat, sehr leicht. Der Zusatz SF steht für Special Forces. Der „Trigger Reset“ ist sehr kurz und optimal für schnelle Schussfolgen geeignet. Durchladehilfen Die Durchladehilfen, die sich am hinteren Ende des Verschlusses der SFP9 befinden, sorgen für eine einfaches Durchladen, auch mit Handschuhen. Diese Durchladehilfen sind von Heckler & Koch patentiert und erleichtern die Bedienung der Pistole SFP9 auch in stressigen Situationen. Beidseitige Bedienbarkeit Der Verschlussfanghebel, wie auch der Magazinhalter als Paddel sind von links und rechts bedienbar. Durch diese Konstruktionsmerkmal ist die Pistole SFP9 in der Standard-Konfiguration ohne Umbaumaßnahmen sowohl für Links- als auch Rechtshänder bedienbar. Sicherungen Wie alle Modelle der SFP9-Familie besitzen eine Abzugssicherung und einer Schlagbolzensicherung. Dadurch ist eine Schussabgabe, zum Beispiel bei einem Fall der SFP9 auf den Boden, unmöglich. Keine dieser Sicherungen muss der Schütze bewusst bedienen. Dadurch ist die Waffe intuitiv bedienbar und überfordert den Schützen nicht, auch nicht in Situationen höchster Anspannung. Höchste Sicherheit auch beim Zerlegen Die Demontage der Pistole SFP9 erfolgt werkzeuglos und bietet höchste Sicherheit. Um Unfälle durch ungewollte Schussabgaben zu vermeiden, kann die SFP9 nur nach einer erzwungenen Sicherheitsüberprüfung zerlegt werden. Dies Schließt auch ein, dass das Magazin vor dem Zerlegen der SFP9 zwingend entnommen werden muss. Anders als bei vergleichbaren Pistolenmodellen muss der Abzug nicht betätigt werden, bevor die Waffe zerlegt werden kann, da die SFP9 automatisch beim Zerlegen entspannt. Magazin Die Magazine und das Ergonomiekonzept der SFP9 wurden von der Pistole P30 von Heckler & Koch übernommen. Die Magazine der SFP9 fassen 15 Patronen im Kaliber 9mm Luger. Griffstück Durch die im Lieferumfang enthaltenen 3 Griffrücken und 6 Griffschalen, stehen bei der SFP9 insgesamt 27 Kombinationsmöglichkeiten zur individuellen Griffgestaltung zur Verfügung. Magazinhalter als „Paddel“ oder „Push Button“ Heckler & Koch bietet bei der SFP9 zwei Varianten an, die Magazine zu entnehmen: zum einen kann der Magazinlöser als Paddel gewählt werden. Dies ist die bewährte Standardvariante bei Pistolen von Heckler & Koch und bietet den Vorteil der beidseitigen Bedienbarkeit, ohne dass die Pistole erst umgebaut werden muss. zum anderen gibt es die Möglichkeit die Magazine über einen Druckknopf zu lösen. Diese „Push Button“ Variante hat den Vorteil, dass bei der Bedienung der SFP9 die gleichen Handgriffe wie zum Beispiel bei den Pistolen von Glock zum Auswerfen des Magazins notwendig sind. So kann unter Umständen der Trainingsaufwand für das Entnehmend des Magazins minimiert werden. Die SFP9-Famile ist groß Die SFP9 gibt es mittlerweile in verschiedenen Varianten, die für unterschiedliche Anwendungsbereiche optimiert wurden. Wir beraten Sie dazu gerne. Sprechen Sie uns an.

799,00 €* 850,00 €* (6% gespart)
EWB erforderlich
%
Heckler & Koch SFP9 SF Optical Ready
Heckler & Koch SFP9 SF Optical Ready
Die Heckler & Koch SFP9-SF Optical Ready Schlagbolzenschlosspistole ist ein voll vorgespanntes System mit Single Action Abzug im Kaliber 9 mm x 19. Diese Variante der Pistole Heckler & Koch SFP9-SF ist für die Aufnahme von Leuchtpunktvisieren vorbereitet.  Patentierte Durchladehilfen im hinteren Verschlussbereich vereinfachen und unterstützen ein verletzungsfreies Durchladen. Die Demontage der Pistole erfolgt werkzeuglos und bietet höchste Sicherheit zur Vermeidung von Unfällen durch einen erzwungenen Handlungsablauf. Ohne Entnahme des Magazins ist eine Zerlegung der Waffe unmöglich. Entgegen vergleichbarer Pistolenmodelle entspannt die Waffe automatisch beim Zerlegen. Zudem muss der Abzug vor dem Demontagevorgang nicht betätigt werden. Magazin und Ergonomiekonzept der Pistole P30 wurden auf die neue Pistolenserie übertragen. Die SFP9 verwendet nicht nur P30 Magazine, sondern mittels tauschbarer Griffrücken und Griffschalen stehen auch diesem Modell insgesamt 27 Kombinationsmöglichkeiten zur individuellen Griffgestaltung zur Verfügung. Die exzellente Abzugscharakteristik fördert höchste Präzision bei schnellen Schussfolgen. Sie basiert auf einem ausgewogenen Verhältnis aus Handlage, geringem Abzugswiderstand sowie kurzem Abzugs- und Rückstellweg. Das abgebildtete Leuchtpunktvisier gehört nicht zum Lieferumfang. Weitere Optionen sind auf Wunsch möglich, sprechen Sie uns an!

Varianten ab 915,00 €*
900,00 €* 950,00 €* (5.26% gespart)